Serie – 5 Fragen an den Vorstand Kundenbetreuung & -Akquise (KBT)

Serie – 5 Fragen an den Vorstand Kundenbetreuung & -Akquise (KBT)

5 Fragen an den Vorstand Kundenbetreuung & -Akquise (KBT)
Tom Gesell

  1. Welche sind Ihre Tätigkeitsbereiche?
    Die Tätigkeiten des KBT-Bereichs umfassen sämtliche Arbeiten, die im Bereich der Kundenakquise anfallen. Dazu gehört die Akquise von potenziellen Unternehmen, die Planung, Organisation und die Durchführung von Erstgesprächen und bei einer erfolgreichen Akquise das Ausschreiben externer Projekte im Team.
    Neben diesen Aufgaben ist der KBT-Bereich verantwortlich für die Ausbildung der Mitglieder im KBT-Bereich. Dazu werden interne Schulungen zur Durchführung und zur kontinuierlichen Verbesserung der Akquise durchgeführt.
    Zur Unterstützung dieser Aufgaben besucht der KBT-Bereich, oft auch mit Mitgliedern anderer Bereiche Messen und andere Veranstaltungen um neue Kontakte zu Unternehmen zu knüpfen.
  2. Wie viel Personal hat der Bereich?
    Momentan besteht der KBT-Bereich aus etwa 10 Mitgliedern, die beiden Standorte, Göttingen und Clausthal, sind dabei in etwa gleich besetzt.
  3. Welche interessanten Projekte gibt es zu dem Tätigkeitsfeld und inwiefern wird dabei auf das intern erlangte Wissen zurückgegriffen?
    Das intern erlangte Wissen wird im KBT-Bereich gesammelt, um unsere Telefonakquise auf unsere Kernkompetenzen auszurichten. In diesem Rahmen werden Akquisekampagnen geplant und als Projekte in der internen Arbeit durchgeführt, wöchentliche Treffen garantieren hierbei einen optimalen Akquiseprozess durch individuelles Feedback.
  4. Welche Ziele gibt es für die Zukunft?
    In naher Zukunft wird eine Vertriebsschulung für unsere Mitglieder durchgeführt, um die Kompetenzen der Teammitglieder in diesem Bereich zu erweitern.
    Zum Ende des Semesters haben wir uns das Ziel gesetzt, im Rahmen von Beraterprojekten 190 Beratertage vertraglich zu fixieren. Ich denke, dass wir dieses Ziel noch übertreffen können.
  5. Warum ist Ihr Bereich wichtig für den Consulting Team e.V.?
    — Der Hintergrund des Consulting Team e. V. ist Mitgliedern Praxiserfahrung durch das Durchführen von externen Beraterprojekten zu bieten. Der KBT-Bereich ist dafür zuständig, diese externen Projekte zu akquirieren. Ohne diese Arbeit würde der Sinn des Consulting Team e. V. verfallen.
By | 2017-12-27T14:19:33+00:00 Dezember 27th, 2017|Bereichsserie|Kommentare deaktiviert für Serie – 5 Fragen an den Vorstand Kundenbetreuung & -Akquise (KBT)

About the Author: